Durchatmen nach Gewinnwarnung: Continental im Fokus

von Wikifolio.com, 21.10.2016, 00:00 Uhr

Beim Automobilzulieferer Continental liefen die Geschäfte bislang richtig gut. Gleich zweimal hatte der Vorstand im laufenden Jahr bereits den Margenausblick erhöht. Umso überraschender kam daher jetzt die Gewinnwarnung am Montagabend. Als Begründung verwies das Unternehmen auf hohe Vorleistungen für Forschung und Entwicklung sowie drohende Belastungen wegen Gewährleistungen und anhängigen Kartellverfahren in Folge dreier Erdbeben in Japan. Das Ziel für die 2016er-EBIT-Marge wurde deshalb von 11 Prozent auf 10,5 Prozent reduziert. Die Aktie eröffnete daraufhin am Dienstagmorgen ...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo