E-ID Schweiz: Die Schweizer Bevölkerung hat das letzte Wort

von Moneytoday.ch, 16.01.2020, 23:18 Uhr

Bekanntlich ist der Zankapfel und Grund für das Referendum zum verabschiedeten E-ID-Gesetz die darin vorgesehene Aufgabenteilung zwischen Staat und Privatwirtschaft.

Die Gegner und Referendums-Initiatoren vertreten die Meinung, dass die Digitale Identität von A bis Z zu den staatlichen Aufgaben gehört und deshalb der "Digitale Pass" vom Staat verantwortet und herausgegeben werden soll – ohne Einbezug der Privatwirtschaft.

Ganz anders sehen das die meisten IT- und Digitalverbände sowie natürlich Bundesrat und das Parlament, welche das E-ID-Gesetz mit dem Schlüssel der...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo