Ehemaliger CEO von Wells Fargo erwartet einen Marktverlust von 20% oder mehr in den nächsten 18 Monaten

von Invezz.com/de, 23.07.2021, 00:46 Uhr

Die Aktienindizes starteten diese Woche im Minus, haben sich seitdem aber wieder vollständig erholt. Nach Cramers Prognose am Donnerstag, dass der Einbruch tatsächlich eine gute Kaufgelegenheit darstellen könnte, sagte der ehemalige Vorsitzende und CEO von Wells Fargo, Richard Kovacevich, in der CNBC-Sendung „Squawk on the Street“, dass der Markt in den nächsten 18 Monaten 20% oder mehr verlieren wird.

Äußerungen von Kovacevich in „Squawk on the Street“ von CNBC

„Ich denke, die Investoren sind besorgt über die Delta-Variante, die Inflation und die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo