Ein Börsencrash oder eine Korrektur ist unvermeidlich – das zeigt die Geschichte

von Fool.de, 17.06.2020, 10:34 Uhr

Es ist eine absolut wilde Zeit für Investoren. Man könnte argumentieren, dass Investoren in einer Zeitspanne von weniger als vier Monaten eine Volatilität von etwa 10 Jahren erlebt haben.

Der physische und finanzielle Tribut, der mit der COVID-19-Pandemie verbunden war, führte bis Mitte Februar zu einem unglaublichen Verkaufsdruck im S&P 500. Nachdem er am 19. Februar auf einem Allzeithoch geschlossen hatte, verlor der Referenzindex innerhalb von nur 33 Kalendertagen 34 % seines Wertes. Der Rückgang in 17 Handelssitzungen bis in den Bärenmarkt sowie die Geschwindigkeit des 30%igen...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo