Ein Essay von Richard David Precht – Cowboy-Kitsch

von Faktum-Magazin.de, 08.07.2021, 13:47 Uhr

Der Spiegel Nr. 26 vom 19.06.21, Seite 32 Richard David Precht spricht von einem flächendeckenden Verlust der Orientierung als einem Ausdruck für Zeiten des Umbruchs. Das hat zu allen Zeiten die Philosophen auf den Plan gerufen und auch die Dichter, was uns an Goethe (Faust 1/ Z.1928 ff.) erinnert: „Der Philosoph, der tritt herein und beweist euch, es müßt so sein: Das Erst´ wär so, das Zweite so, Und drum das Dritt´ und Vierte so. Und wenn das Erst´ und Zweit´ nicht wär, Das Dritt´ und Viert´ wär nimmermehr. Das preisen die Schüler aller Orten Sind aber keine Weber ...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo