Einfach nur aus Gründen der Mathematik: Nichts ist alternativlos

von Denken-Erwuenscht.com, 28.09.2021, 08:42 Uhr

Was seit Sonntag um 18.01 Uhr noch niemand offen ausgesprochen hat: Im Deutschen Bundestag hätten auch Union, FDP und AfD eine rechnerische Mehrheit, um eine Regierung zu bilden.

Wir alle wissen, dass das nicht passieren wird. Es ist unmöglich, weil die AfD in Ostdeutschland nun mal so ist, wie sie ist. Und weil Sozialisten auch dann nicht gut sind, wenn sie patriotisch, völkisch und schon gar nicht national davor schreiben.

Mir geht es um das “Ausblenden” von Alternativen in der Politik, die angebliche “Alternativlosigkeit”. Es gibt immer Alternativen, und Medien und Demoskopen, die im...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo