Einfache Erklärung für weltweiten Vermögenszuwachs, und das „erstaunliche“ Verhalten der Privatanleger

von Finanzmarktwelt.de, 28.09.2017, 15:53 Uhr

Ohhh Wunder, das weltweite Vermögen steigt kräftig an! Wer hätte das gedacht bei dieser Notenbankpolitik, die ja eigentlich die Realwirtschaft und die Preise pushen sollte. Laut dem aktuellsten „Allianz Global Wealth Report“ wuchs im Jahr 2015 das weltweite Brutto-Geldvermögen um 4,7%, und im letzten Jahr sogar um 7,1%, was ziemlich genau dem Durchschnitt der Nachkrisenjahre entspricht. Weltweit sei das Geldvermögen damit auf knapp 170 Billionen Euro angestiegen. Die Begründung der Allianz dafür ist klar. Durch die Notenbankpolitik wurden die Börsen hochgetrieben,...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo