Einkaufstouristen gängeln – ein Schuss ins Knie, in den Fuss oder einfach nur wirkungslos?

von Moneytoday.ch, 24.09.2021, 01:20 Uhr

Das grenznahe Ausland lockt regelmässig viele Schweizerinnen und Schweizer an: Hübsche Städte, einladende Cafés und der Einkauf bei Aldi, Lidl und anderen Ketten ist teilweise wesentlich günstiger im Vergleich zur Schweiz. Ergo wird das, was oftmals mit einem leisen Unterton von "Landesverrat" als "Einkaufstourismus" bezeichnet wird, von zahlreichen fröhlichen Verrätern als Ausflug und als Erlebnis mit anschliessenden Einkauf genossen.

All die fehlbaren Einkaufstouristen, gegen die das Schweizer Parlament jetzt antreten will, kaufen übrigens meistens in der Schweiz ein. Ihre...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo