Eklat beim Steem Hardfork: Unbekannter rettet beschlagnahmte Token

von CryptoTicker.io, 21.05.2020, 05:25 Uhr

Wir haben gestern berichtet, dass heute der Hardfork 0.23 auf Steem stattfindet. Der Hardfork beinhaltete die Beschlagnahmung von 23,6 Mio. Steem-Token (umgerechnet rund 6 Mio. $) von 65 angeblich kriminellen Konten und das Herabsetzen der Powerdown-Periode von 13 Wochen auf 4.

Der Hardfork ging nach Plan über die Bühne und die Token wurden an das Konto „community321“ gesendet. Doch kurz danach geschah das Unfassbare. Ein anonymes Konto sendete die Token an die Kryptobörse Bittrex. Dort sind Einzahlungen und Behebungen wegen des Hardforks nach wie vor nicht möglich. In der...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo