Ende einer Ära: Larry Page und Sergey Brin treten bei Alphabet zurück

von Fool.de, 10.12.2019, 10:00 Uhr

Die Google-Gründer Sergey Brin und Larry Page treten von ihren Aufgaben als Präsident bzw. CEO von Alphabet (WKN:A14Y6H) (WKN:A14Y6F), dem von ihnen mitgestalteten Technologiekoloss, zurück.

An ihre Stelle tritt Sundar Pichai, der seit August 2015 als CEO von Google tätig ist. Er wird diese Funktion weiter ausüben und gleichzeitig CEO von Alphabet werden, der Mutter-Holdinggesellschaft von Google, die im Oktober 2015 gegründet wurde, um eine Sammlung weiterer Investments zu beaufsichtigen, die als „andere Bereiche“ oder „Other Bets“ bekannt sind.

In einem Brief schrieben Brin und...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo