Entlassungen: Nächster „Großer“ der Autoindustrie schwächelt

von Neopresse.com, 26.10.2019, 19:48 Uhr

Bereits im Juli kündigte sich die bevorstehende Massenentlassungswelle in Deutschland an. Konzerne wie Bayer, Volkswagen, Opel, Thyssen-Krupp, Siemens, BASF, Sanofi und die Deutsche Bank kündigten massive Entlassungen an. Wenig später folgten Entlassungen bei BWM und Audi, Mercedes kündigte ein drastisches Sparprogramm an. Bei dem Autozulieferer Bosch hängen die Arbeitsplätze vom Diesel ab. 600 Stellen wurden


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo