Entwicklungshilfe: „Money for nothing?“

von IPG-Journal.de, 24.04.2014, 14:17 Uhr

Die Debatte um die „richtige“ Entwicklungszusammenarbeit ist so alt wie die Entwicklungszusammenarbeit selbst. Manchmal möchte man meinen, sogar noch älter. Die Moden kommen und gehen. Die letzte Wunderwaffe: Mikrokredite. Das Konzept erhielt vor acht Jahren sogar einen Friedensnobelpreis. Nun aber gießen Christopher Blattman und Paul Niehaus tüchtig Wasser in den Wein. „Show Them the Money - Why Giving Cash Helps Alleviate Poverty” überschreiben sie ihren aktuellen Beitrag in der US-Zeitschrift Foreign Affairs.

Die Autoren verweisen auf „neuere Forschungsergebnisse“, die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo