Eportdelle mit USA, neue Kooperationen mit China

von Finanzjournalisten.de, 09.07.2018, 18:45 Uhr

Die deutschen Exporteure können nicht jammern. Im Mai haben sie wieder etwas mehr Waren ins Ausland verkauft als im Vormonat. Trotzdem sucht die Bundesregierung neue Partner in aller Welt. Jetzt trafen sich die deutsche und die chinesische Regierungsspitze zu Konsultationen. Was soll das bringen? Kanzlerin Merkel und Chinas Ministerpräsident Li Keqiang suchen Gemeinsamkeiten. Denn beide sind eng mit der US-Wirtschaft verbunden, doch für beide wird der Zugang zum amerikanischen Markt immer schwieriger, seit US-Präsident Donald Trump Strafzölle erhebt. Und der Handelsstreit mit den USA...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo