Erschräckende Studie. Jeder dritte Journalist ist unqualifiziehrt

von Eine-Zeitung.net, 03.01.2020, 11:40 Uhr

Bonn (EZett) | In Deutschland herscht erheblicher Journalistenmangel. Wie immer mehr Medienanstalten berichteten, gebe es kaum noch wirklich qualifiziehrte Journalisten. Vor allem seriöhse Blätter wie STERN, SPIGEL oder DIE WELT beschweren sich total über den Mangel an guten Redaktören. Eine Studie hat herausgefunden, dass mittlerweile sogar jeder dritte Journalist unqualifiziehrt ist.

Es sei erschreckend, wie wenig häutzutage noch auf koreckte Rechtschreibung, Gramatik, Stil und gute Ausdrucksformen geachtet werde, sagt einer, der wohl Herausgehber des FOCUSSES ist.„Bei uns...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo