Erst Wachstum, dann Konsolidierung

von IPG-Journal.de, 06.06.2015, 01:16 Uhr

Die Lage Griechenlands bleibt verworren: Ist das Land insolvent? Befindet es sich in einem Reformprozess? Oder verweigert Athen alle Reformvorschläge? Haben die europäischen Partner und die nun als „Institutionen“ bezeichneten Hauptgläubiger IWF und EZB nun andere Vorstellungen, Anforderungen und Vorschläge als die Griechen? „We agreed to disagree“, verkündete Finanzminister Schäuble. Oder aber eben nicht. „We did not even agree to disagree“, widersprach der griechische Finanzminister Varoufakis.

Wie dem auch sei, die Fakten sind: Ausgelöst von der Weltfinanzkrise nach...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo