Es war einmal: Die Commerzbank und ihr Filialkonzept

von Bankstil.de, 22.08.2019, 10:55 Uhr

Von Ralf Keuper

Was sie auch macht, die Commerzbank kommt nicht vom Fleck. Aktuellster Ausdruck dieser Form rasenden Stillstands ist die Abkehr von dem noch vor wenigen Monaten verkündeten Dogma von der Überlegenheit eines dichten Filialnetzes. Als die anderen Banken dazu übergingen, eine Filiale nach der anderen zu schließen, bewegte sich die Commerzbank in die entgegengesetzte Richtung. Bewusst grenzte sich die Commerzbank von der Strategie des Rückzugs aus der Fläche ab, wobei man sich einiger Spitzen gegenüber den Mitbewerbern nicht enthalten konnte (Vgl. dazu: Sparkasse vs....


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo