ETF-Marktbericht: Anleger gehen auf Schnäppchenjagd

von ETF-Nachrichten.de, 05.12.2019, 05:00 Uhr

Der wöchentliche Marktbericht der Börse Frankfurt

Es scheint ein wenig so, als wirke die Schnäppchenjagt im Einzelhandel auf ETF-Anleger ansteckend. „Über alle Anlageklassen hinweg hatten wir vergangene Woche mit 77 Prozent einen deutlichen Kaufüberhang“, meldet Christian Dürr von der Commerzbank. Die Anzahl der ETF-Transaktionen bewege sich mit rund 43.000 – auch bedingt durch Thanksgiving in den Vereinigten Staaten – hingegen eher auf einem durchschnittlichen Niveau.Weltaktien gesucht

Anleger positionierten sich bevorzugt in marktbreiten Portfolios basierend auf den MSCI...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo