Die desolate und gestörte deutsche Gesellschaft

von QPress.de, 31.08.2022, 11:29 Uhr

Der als Grundlage für meinen Kommentar dienende Beitrag ist von Dagmar Henn und trägt den Titel „Abschaffung der Empathie: Die Zertrümmerung der deutschen Gesellschaft“: „Man sagt, jedes Volk habe die Regierung, die es verdient. Es ist etwas Wahres dran – ohne zumindest schweigende Billigung geht nichts. Der Schaden an der deutschen Gesellschaft beschränkt sich nicht auf eine verantwortungslose Regierung. Er geht tiefer.“

Die Regierung in ihrer Hilflosigkeit und totaler Inkompetenz versucht sich argumentativ mit „Wir-Phrasen“ zu retten und gibt als ihr oberstes Konzept...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo