Eurokrise: Behält die EZB den Schuldentsunami im Griff?

von Finanzmarktwelt.de, 18.04.2020, 10:15 Uhr

Wie tief die Corona-Rezession in der Eurozone ausfallen wird, kann auch die EZB-Präsidentin Christine Lagarde noch nicht abschätzen. Sehr schnell könnte sich aus den Folgen des Shutdowns eine neue Eurokrise entwickeln. Ist die EZB dafür gewappnet, oder steht sie vor ihrem letzten Gefecht?

Am 18. März stand man bereits kurz vor einer neuen Eurokrise

Am letzten Donnerstag fand die mit Spannung erwartete virtuelle Tagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) statt. Die Prognosen der Ökonomen des IWF waren düster: die größte Wirtschaftskrise seit 100 Jahren stehe der Welt bevor....



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo