Ex-Wirecard-Chef bleibt in Untersuchungshaft

von Oliver-Krautscheid.eu, 28.02.2021, 17:38 Uhr

Der des gewerbsmäßigen Bandenbetrugs, der Untreue und Marktmanipulation beschuldigte frühere Wirecard-Chef Markus Braun bleibt im Gefängnis.

Das entschied jetzt das Oberlandesgericht München im Rahmen einer Haftprüfung, wie das Handelsblatt aus informierten Kreisen erfuhr. Ein Sprecher des Gerichts wollte dies auf Nachfrage weder bestätigen noch dementieren.

Eine Haftprüfung ist gesetzlich vorgesehen, wenn ein Häftling sechs Monate lang in Untersuchungshaft war. Braun sitzt seit dem 22. Juli 2020 in der Justizvollzugsanstalt Augsburg-Gablingen ein. Das Gericht nimmt offenbar...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo