Ex-Wirecard-Chef Braun wehrt sich mit Haftbeschwerde gege Inhaftierung

von Oliver-Krautscheid.eu, 22.09.2020, 17:39 Uhr

Seit rund zwei Monaten sitzt der langjährige ehemalige Wirecard-Chef Markus Braun in Untersuchungshaft. Dagegen setzt er sich nun zur Wehr.

Nach Informationen des Handelsblatts aus Justizkreisen hat der langjährige Wirecard-Manager über seine Anwälte vor wenigen Tagen eine Haftbeschwerde eingelegt. Darin weist Braun den von der Staatsanwaltschaft unterstellten dringenden Tatverdacht zurück. Außerdem ist aus seiner Sicht die Begründung der Untersuchungshaft nicht nachvollziehbar.

Die Haftbeschwerde ist 70 Seiten lang. In dem Schreiben legen Brauns Anwälte da, warum ihr Mandant aus...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo