EZB-Chefin Lagarde warnt die Politik – hört jemand zu?

von Finanzmarktwelt.de, 11.02.2020, 18:21 Uhr

Ja, ist schon klar. Auch Mario Draghi warnte schon. Aber Christine Lagarde als neue Chefin der Europäischen Zentralbank (EZB) scheint zumindest mit ihren Worten etwas mehr Klarheit in die Angelegenheit zu bringen. Die Warnung wirkt eindeutiger und lauter! Die Frage ist nur: Hört die Politik in Brüssel, Berlin, Paris, Rom usw überhaupt zu? Und will sie überhaupt zuhören? Aber zur Sache. Heute sprach Christine Lagarde vor dem EU-Parlament. Teil der Rede war auch die Geldpolitik.

Wir alle kennen es. Die EZB lobt sich gerne selbst. So auch heute. Man habe mit seinen Maßnahmen (Zinsen...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo