EZB-Direktoriumsmitglied: Banken zu langsam für Kyptowährungen

von BTC-Echo.de, 01.12.2017, 13:00 Uhr

Gestern sagte EZB-Direktoriumsmitglied Yves Mersch in Rom, kommerzielle Banken müssten künftig schnellere Geldtransfers durchführen, um den Siegeszug der Kryptowährungen aufzuhalten. Bislang hatte er sich diesbezüglich herablassend geäußert. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, äußerte sich am gestrigen Donnerstag Yves Mersch vom Direktorium der Europäischen Zentralbank (EZB) in Rom über die mangelnde Wettbewerbsfähigkeit der Banken. Laut Mersch



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo