EZB-Präsident Draghi: Der Einfluss von Kryptowährungen ist gering

von BTC-Echo.de, 22.11.2017, 11:00 Uhr

Der Chef der europäischen Zentralbank (EZB) glaubt, dass Kryptowährungen derzeit zu wenig Einfluss haben, um reguliert zu werden.   In einem Gespräch mit dem Europäischen Parlament am Montag sagte Mario Draghi, dass digitale Währungen keine Bedrohung für den Euro und die Kontrolle der EZB darstellen, da unter den 27 Mitgliedsstaaten wenig Adaption stattfindet. Infolgedessen würden



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo