EZB prüft Einrichtung einer Notfalllinie für Banken – Verlustbeteiligung wird wahrscheinlicher

von Bielmeiersblog.dzbank.de, 10.04.2018, 09:49 Uhr

Die EZB erwägen, eine neue Notfallkreditlinie für Banken (Eurosystem Resolution Liquidity, ERL) einzurichten. Diese Linie soll es der EZB ermöglichen, den gesunden Teilen einer zu restruktierenden Bank, die in eine „Good Bank“ übertragen werden, Liquidität bereitzustellen. Es gebe eine Reihe von Szenarien im Kontext von Bankenrestrukturierungen, in denen es der EZB derzeit nicht möglich sei, Banken zusätzliche Liquidität bereitzustellen. Die Einrichtung einer dauerhaften Notfallkreditlinie würde daher ein starkes Signal pro Bankenunion senden und das Vertrauen in die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo