EZB verlängert Empfehlung, keine Dividenden auszuzahlen, bis Januar 2021 und erläutert Zeitplan für den Wiederaufbau von Puffern

von Bundesbank.de, 30.07.2020, 18:23 Uhr

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat heute ihre Empfehlung zu Dividendenausschüttungen und Aktienrückkäufen durch Banken bis zum 1. Januar 2021 verlängert und die Banken gebeten, bei der variablen Vergütung äußerst zurückhaltend vorzugehen. Sie machte außerdem deutlich, dass die Banken genügend Zeit haben werden, ihre Kapital- und Liquiditätspuffer wieder aufzufüllen, um nicht prozyklisch zu handeln.


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo