Facebook nutzt Blockchain für eigenes Krypto-Projekt Libra

von Coinwelt.de, 19.06.2019, 09:01 Uhr

Gestern veröffentlichte Facebook das lang ersehnte White Paper zur Kryptowährung Libra. Darin heißt es, dass die Coin mithilfe der Blockchain funktionieren wird. Wenn die Währung auf den Markt kommt, soll sie durch 100 Nodes gesichert werden. Momentan sind 29 dieser Nodes bekannt. Die Kryptowährung heißt Libra und nicht wie zunächst vermutet Globalcoin, Zuckcoin oder Facebookcoin. …

Der Beitrag Facebook nutzt Blockchain für eigenes Krypto-Projekt Libra erschien zuerst auf Coinwelt.


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo