Finanzminister Scholz für digitalen Euro aber gegen Libra

von CryptoTicker.io, 07.10.2019, 10:45 Uhr

Der deutsche Finanzminister Olaf Scholz teilte am 03. Oktober der Wirtschaftswoche mit, dass inspiriert von dem Kryptowährungsprojekt Libra einen E-Euro einführen möchte. Dabei meinte er, dass ein E-Euro gut sei für den Finanzplatz Europa und dessen Einbindung ins globale Finanzsystem.

Der SPD-Politiker schien das Potenzial von digitalen Währungen wie Libra verstanden zu haben und betonte, dass er das Feld nicht China, den USA oder Privatanbietern überlassen wolle. Libra allerdings sehe er sehr kritisch. Ein Kernelement staatlicher Souveränität, die Herausgabe einer Währung,...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo