FinTech-Bewilligung: FINMA konkretisiert Geldwäscherei-Sorgfaltspflichten

von Moneytoday.ch, 10.12.2018, 23:41 Uhr

Das Parlament hat eine neue Bewilligungskategorie für FinTech-Unternehmen geschaffen, wir haben mehrmals ausführlich berichtet.  

FinTechs mit dieser Bewilligung können ab Januar 2019 Publikumseinlagen im Wert von bis zu 100 Millionen Schweizer Franken entgegennehmen, ohne diese anzulegen oder zu verzinsen.

Die Unternehmen mit FinTech-Bewilligung unterstehen dem Geldwäschereigesetz, so wie alle Finanzintermediäre. Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht hat aktuell die revidierte Geldwäschereiverordnung-FINMA veröffentlicht, welche die entsprechenden Sorgfaltspflichten regelt. Die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo