Flatex strebt in SDAX oder TecDAX

von Finanzjournalisten, 11.06.2020, 12:11 Uhr

Die flatex AG möchte Ende 2020 im SDAX notieren, „sogar ein Listing im TecDAX erscheint uns greifbar zu sein“, sagt Frank Niehage, CEO der flatex AG, im Gespräch mit Finanzjournalisten.de Für das vierte Quartal strebt flatex den dafür notwendigen Wechsel in den Prime Standard an. Kunden sollen schon bald von der angestrebten Übernahme von Degiro profitieren. Mit der Übernahme möchte sich flatex zum führenden bankenunabhängigen europäischen Onlinebroker entwickeln. „Unser Ziel ist es, zum europäischen Charles Schwab zu werden.“ In 18 Ländern sind die Broker derzeit...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo