Folgt der Korrektur die Jahresendrallye?

von Boerse-Am-Sonntag.de, 12.10.2018, 12:28 Uhr

Der globalen Finanzwelt könnte ein turbulentes Schlussquartal blühen. Von einer von starken Konzernergebnissen angefeuerten Jahresendrallye bis zu politisch bedingten, schmerzhaften Korrekturen scheint an den Börsen alles möglich. Was bedeutet das für Anleger? Dr. Martin Lück, Leiter Kapitalmarktstrategie bei Blackrock, blickt voraus.

Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral. Schon Bertolt Brecht wusste um diese einfache Wahrheit, und sie lässt sich jahrein, jahraus auch an den Finanzmärkten beobachten. Selten allerdings in der Häufung der letzten Jahre, in denen die...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo