Fotomanipulation: Trend geht zu “Cheap Fakes”

von EJO-online.de, 03.09.2021, 17:40 Uhr

Deepfakes sind realistisch wirkende Fotos und Videos, die durch Techniken der künstlichen Intelligenz (KI) verfälscht worden sind. Für die Technologie- und Medienbranche sind Deepfakes Verhängnis geworden, da es für sie immer schwieriger wird, festzustellen, ob ein Inhalt authentisch oder gefälscht ist. In jüngster Zeit hat sich die Besorgnis noch verstärkt, da der Zugang zu Manipulationstools und Fälschungen immer einfacher werden – der Trend geht zweifellos zu sogenannten „Cheap Fakes“.

Ein beunruhigendes Beispiel für einen „Cheap Fake“ ist die Bearbeitung eines Fotos...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo