Frankfurt: Protest gegen „Kopftuchdebatte“

von Diefreiheitsliebe.de, 13.05.2019, 12:00 Uhr

Das „Frankfurter Forschungszentrum Globaler Islam“ (FFGI) organisierte für am 8. Mai eine ganztägige Konferenz unter dem Titel „Das islamische Kopftuch – Symbol der Würde oder der Unterdrückung?“. Es war nach Beginn des Ramadan-Festes, was es Muslimen erschwert hat, sich daran bzw. an den Protesten dagegen zu beteiligen.

Die Konferenz fand unter der Schirmherrschaft des hessischen Ministeriums für Soziales und Integration, was nochmals die politische – im Gegensatz zu einer vorgegebenen wissenschaftlichen – Dimension der Veranstaltung unterstreicht. Vertreten war...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo