Freitagsfrage: Wie wirkt sich die Corona-Krise auf die Geldanlage der Deutschen aus?

von Finanzjournalisten, 22.05.2020, 23:35 Uhr

Dass die Corona-Pandemie die Verbraucher mit großer Wucht trifft, liegt auf der Hand, sind doch derzeit Millionen Arbeitnehmer in Kurzarbeit. Trotzdem legen die Deutschen im Schnitt unverdrossen weiter Geld auf die hohe Kante. Doch Sparen und Geldanlage werden in dieser Zeit für viele zum Luxus, wie eine aktuelle Studie zeigt. Sparweltmeister Deutschland wird seinem Titel auch in der Krise gerecht: Sogar geringfügig mehr Menschen bilden aktuell Rücklagen als noch vor der Krise – nämlich 77 Prozent versus 74 Prozent im Sommer 2019. Doch Vermögensunterschiede werden durch die Krise...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo