Fresenius gelingt Befreiungsschlag – warum man feiern sollte

von Fool.de, 07.10.2018, 09:13 Uhr

Den 1. Oktober 2018 werden viele Fresenius (WKN: 578560)-Investoren als schönen Tag in Erinnerung behalten. Denn mit einem Kurssprung von 8,51 % schloss der Bad Homburger DAX-Konzern den Handel. Dieser kräftige Anstieg ging aus dem Urteil des zuständigen Gerichts im US-Bundesstaat Delaware hervor, wonach der deutsche Gesundheitskonzern den US-Generikahersteller Akorn (WKN: 888920) nicht übernehmen muss.

Ich gebe dir einen Überblick über die letzten Ereignisse, die schwierige Phase, in der sich Fresenius befand, und warum du trotz einer vermeintlich schlechten Nachricht Grund zur...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo