Für KAP kommt es knüppeldick: Brand, Unregelmäßigkeiten, Prognosesenkung

von Intelligent-Investieren.net, 28.06.2019, 12:33 Uhr

Die Beteiligungsgesellschaft KAP befindet befand sich auf einem guten Weg, nachdem der Finanzinvestor Carlyle Group das Ruder übernommen und das Unternehmen zu seinem "Trüffelstand für den Mittelstand in Deutschland" positionierte. Daher fand ich die Ankündigung, sich von KAP trennen zu wollen, nicht als positiv. Und vor wenigen Tagen kam dann die Meldung, Carlyle werde seinen KAP-Anteil erstmal behalten - wegen des schwierigen Kapitalmarktumfelds. Naja, das klang schon sehr vorgeschoben. Und seit eben wissen wir, dass es das auch war.Dass ich mich heute morgen von meinem KAP-Bestand...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo