Fußball Bundesliga Vorstand von Fortuna Düsseldorf: „Es gibt Menschen, die Fortuna schaden wollen“

von NEX24.news, 15.09.2019, 23:29 Uhr

Düsseldorf – Der Vorstand von Fortuna Düsseldorf hat sich am Sonntag gemeinsam gegen Vorwürfe der Vetternwirtschaft und Schönfärberei gewehrt.

„Es gibt Büchsenspanner, Menschen, die im Gebüsch sitzen, größere Ziele verfolgen und damit Fortuna schaden wollen. Es wird durch Instrumentalisierung ein Bild gezeichnet, das so nicht stimmt“, sagte Thomas Röttgermann (58) der Düsseldorfer „Rheinischen Post“.

Der Vorstands-Chef des Fußball-Bundesligisten war zuletzt durch Berichte im „Handelsblatt“ und im „Spiegel“ ins Zwielicht gerückt worden. „Da ist jemand an Informationen gekommen...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo