Gaming Rekord-Deal: US-Unternehmen übernimmt türkischen Spieleentwickler Peak für 1,8 Milliarden

von NEX24.news, 02.06.2020, 17:45 Uhr

Istanbul – Der aus San Francisco stammende Online-Spiele-Anbieter Zynga („Farmville“) hat für 1,8 Milliarden US-Dollar den türkischen Handyspiele-Entwickler Peak aus Istanbul übernommen. Das haben die Unternehmen am gestrigen Montag bekanntgegeben.

Zu Peaks bekannten Games gehören  “Toon Blast” und “Toy Blast”. Das 2010 gegründete Unternehmen Peak zählt derzeit 100 Mitarbeiter. Mit dem Kauf soll Zyngas Anzahl der täglich aktiven Nutzern um rund 60 Prozent erhöht werden.

Die Bekanntgabe des Deals kam an der Börse gut an. Zyngas Aktien stiegen im US-Handel zeitweise um fast...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo