Garantiezins nur noch 0,25 Prozent – der Todesstoß für Riester-Verträge & Co

von Finanzjournalisten.de, 09.04.2021, 19:14 Uhr

Riester-Verträge werden immer unattraktiver: Ab 2022 sollen Sparer, die neue Lebensversicherungsverträge abschließen, höchstens noch einen Zinssatz von 0,25 Prozent garantiert bekommen. Derzeit sind es noch 0,9 Prozent.

Zu Beginn dieses Jahres ist der Kelch noch einmal an der Versicherungswirtschaft vorbeigegangen. Ursprünglich war überlegt worden, den Garantiezins für Lebensversicherungen bereits ab 1. Januar 2021 abzusenken, und zwar auf 0,5 Prozent. In den Wirren der Corona-Politik ist dieser Plan aber verschoben worden. Nun soll die Senkung des Höchstrechnungszinses, wie der...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo