Erst Wartungsarbeiten, jetzt Bedauern: Nord Stream 1 im Blick

von Fool.de, 07.09.2022, 08:01 Uhr

Nord Stream 1 steht derzeit im Mittelpunkt, die zweite Pipeline ist eigentlich kaum mehr ein Thema. Seit Wochen gibt es sinkende Lieferungsniveaus. Aber eben auch das erklärte Ziel, vom russischen Erdgas unabhängiger zu werden. Trotzdem haben wir jetzt eines: eine Energiekrise.

Im Endeffekt fließt im Moment gar kein Erdgas mehr, durch keine der Trassen. Das liegt an, nun ja, diversen Problemen. Lass uns heute einen Blick auf eine aktuelle Schlagzeile rund um Nord Stream 1 werfen. Wenn Wartungsarbeiten zu Bedauern führen, so führt das eben zum Mangel.

Nord Stream 1: Bedauern nach...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo