Geely: Plötzlich ein Sorgenkind?

von Finanztrends.info, 27.10.2018, 15:04 Uhr

Der Autobauer Volvo entwickelte sich seit der Übernahme durch den chinesischen Geely-Konzern 2010 im Prinzip prächtig. Immer wieder konnte man neue Absatzrekorde vermelden. Das gilt auch für das zurückliegende Quartal: Die Zahl der Verkäufe stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 135.831 um 14 Prozent auf 154.914 verkaufte Einheiten. Der Umsatz kletterte gar um 18 Prozent auf 56,8 Milliarden schwedische Kronen (rund ... 

Ein Beitrag von Achim Graf.



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo