Geht der AMD-Aktie bald der Treibstoff aus?

von Fool.de, 19.08.2019, 10:00 Uhr

Die Aktien von Advanced Micro Devices (WKN: 863186) brachen Anfang August ein, nachdem der Chiphersteller im zweiten Quartal sein Ergebnis veröffentlicht hatte. Der Umsatz sank im Vorjahresvergleich um 13 % auf 1,53 Mrd. US-Dollar, was die Schätzungen zwar um 10 Mio. US-Dollar übertraf, aber das dritte Quartal in Folge mit rückläufigen Umsätzen markierte. Der bereinigte Reingewinn sank um 41 % jährlich auf 92 Mio. US-Dollar oder 0,08 US-Dollar pro Aktie und entsprach damit den Erwartungen.

Diese Schlagzeilen sind etwas alarmierend, aber deuten sie darauf hin, dass der AMD-Aktie...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo