Gesundheit Nasenbluten: Wie Eltern es richtig stoppen

von NEX24.news, 30.08.2019, 21:12 Uhr

Zu fest geschnäuzt oder ausgiebig gebohrt – manche Kinder haben häufig Nasenbluten. „Solche Blutungen sind aber fast immer harmlos“, beruhigt Dr. Hermann-Josef Kahl, Kinder- und Jugendarzt aus Düsseldorf, im Apothekenmagazin „Baby und Familie“.

Tropft es rot aus der Nase, sollten Eltern ihr Kind zuallererst beruhigen und dafür sorgen, dass es aufrecht sitzt – zum Beispiel auf Mamas oder Papas Schoß – oder zumindest sein Kopf hoch gelagert ist. Das Blut soll abfließen können, daher sollte die Blutung nicht mit einem Wattepad oder Ähnlichem gestoppt werden.

Ganz wichtig ist, den Kopf...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo