Gewalt im Südsudan

von IPG-Journal.de, 19.12.2013, 12:51 Uhr

Im Südsudan wird seit Tagen gekämpft. Schätzungen gehen von bis zu 500 Todesopfern aus. Wie ist aktuell die Lage?

Die Situation im Südsudan ist weiterhin sehr angespannt. In der Hauptstadt Juba – wo mittlerweile etwa 20.000 Menschen Schutz auf dem Gelände der Blauhelmmission UNMISS gesucht haben – scheint sich die Lage mittlerweile etwas beruhigt zu haben. Allerdings gibt es Berichte über anhaltende Gefechte außerhalb Jubas und eine Ausweitung der gewaltsamen Auseinandersetzungen in anderen Teilen des Landes.

Zu den Opfern gehören offenbar bei Weitem nicht nur Angehörige...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo