Gibt der Börsengang von Healthineers der Siemens-Aktie einen Schub?

von Finanzjournalisten.de, 09.01.2018, 11:49 Uhr

Nun soll es also ganz schnell gehen: Siemens will anscheinend schon im März seine Medizintechnik-Tochter Healthineers  an die Börse bringen. Der Elektronikkonzern will dadurch nicht nur ein paar Milliarden Euro einnehmen, sondern auch die lahme Siemens-Aktie in Schwung bringen. Ob das wohl gelingen wird? Der geplante Börsengang von Healthineers wird wegen des augenblicklich guten Börsenklimas vorgezogen. Mit einem Volumen von bis zu 10 Milliarden Euro wäre es die größte deutsche Neuemission seit über 21 Jahren. Die 10 Milliarden kämen zustande, wenn Siemens 25% seiner Aktien...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo