Gold - Schaffen die Bullen eine weitere Amtszeit?

von Elliott-Waves.com, 22.01.2021, 11:51 Uhr

Seit August 2020 herrscht etwas Katerstimmung am Goldmarkt. Die letzten Rekordhochs im Bereich der 2.075 USD liegen schon zu lange zurück, damit Anleger und Trader emotional davon profitieren könnten. Stattdessen scheint sich eine winterliche Depression im Zusammenhang mit einer trendlosen Kursbewegung breitzumachen. Der Goldpreis kommt nicht vor, noch zurück. Zuletzt gab es allerdings einen kleinen Hoffnungsschimmer: Am 20. Januar, als Joe Biden zum 46. US-Präsident vereidigt wurde, stiegen die Gold-Kurse um 1,78%. Immerhin der höchste Tagesgewinn im noch jungen Börsenjahr. Kann das Ruder zugunsten der Gold-Bullen noch einmal herumgerissen werden?

Den vollständigen Artikel auf Goldseiten.de weiterlesen ...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo