Gold-Förderung: Preis-Sprung und Öl-Crash helfen wenig

von Goldreporter.de, 08.05.2020, 10:29 Uhr

Die Gold-Förderung in den USA verharrte auch im Januar mit 17 Tonnen auf niedrigem Niveau, trotz steigendem Goldpreis und rückläufiger Energiekosten.


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo