Gold kommt nicht aus der Knete? Abwarten, jetzt ist Geduld gefragt!

von Elliott-Waves.com, 23.09.2021, 13:21 Uhr

Bei Gold liegt derzeit vieles im Argen. Trotz deutlich gestiegener Inflationsraten in den USA und Europa von bis zu 5 Prozent "denken" die Kurse gar nicht daran entsprechend zu steigen. Seit über einem Jahr bereits sehen Anleger tendenziell fallende Goldpreise. Und auch die derzeitige positive Saisonalität kommt derzeit nicht merklich zum Tragen. Stattdessen dümpelt Gold fast schon seit Monaten zwischen 1.700 und 1.900 USD. Doch lassen Sie sich nicht beirren. Der große Ausbruch wird langsam aber sicher vorbereitet! Es dauert nur noch seine Zeit …

Den vollständigen Artikel auf Goldseiten.de weiterlesen ...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo