Gold und Silber - Kein Platz mehr für Fehler!

von Philip Hopf, 06.07.2019, 14:31 Uhr

Nachdem wir beim Goldpreis die $1412 angelaufen haben und uns von dort aus, erst einmal nach Norden durchsetzen konnten, kommen die Preise heute etwas zurück. Damit stellt sich die Frage, ob wir die Welle ii bereits abgeschlossen haben, oder hier noch mal was kommt. Eines gleich vorneweg, dies wäre vollkommen im Rahmen. 

So könnten wir nun noch den Bereich von $1391 bis $1406 anlaufen, ehe die Bullen endgültig wieder die komplette Kontrolle übernehmen. Wir werden in unserem am Sonntag per E-Mail erscheinenden Weekend Update das klare Level für einen weiteren Einstieg sowie den genauen Bereich für den Stopp bekannt geben. Am Montag sollten dann bereits alle Order hinterlegt im Markt hinterlegt sein!

Auch interessant: Darum muss man Gold besitzen – 5 einfache Gründe!

Wie im Chart zu sehen stehen wir mit zwei Käufen im Markt die beide gegriffen haben und werden noch eine weitere Position nachkaufen. Solange die Unterstützungen halten. Risiko tragen wir ohnehin nicht mehr, da beide Positionen im Plus stehen und über dem Einstieg abgestoppt sind.

Golpreis Entwicklung seit Februar 2019

Im Silber sieht die Situation wie auch letzte Woche schon beschrieben ganz anders aus. Die Euphorie ist schon wieder verflogen. Silber kommt dem Kursbereich von $15.08 wieder näher. Dies ist die Entscheidende Marke, die nicht unterschritten werden darf. Noch ist die Gegenbewegung im Rahmen, da wir zuvor eine fünfteilige Bewegung ausgebaut haben. So könnte das aktuelle Kursgeschehen, eine Microwelle des zweiten Grades sein. Unter $15.15 sollten die Bullen das Ding aber nicht laufen lassen. Sonst wird es kritisch, für den Fortbestand dieser Aufwärtsbewegung. Die ganz sicher nicht noch mehr Spannung braucht, da der bisherige Verlauf, schon nicht gerade nach Perfektion schreit.

Silberpreis Entwicklung seit Februar 2019

Wir halten also fest, solange Silber jetzt die $15.08 verteidigt, kann es weiterhin was werden mit Kursen von $16 Plus. Ein imminenter Abfall unter $15.15 wäre ein klares Warnsignal, das dies nicht mehr eintreten wird. Wir sind auch im Silber wie man im Chart sehen kann mit zwei Positionen Long (Gelbe Box im Chart) und halten diese mit Stopps deutlich über dem Einstieg und unter $15.08. Unser genaues weiteres Vorgehen im Gold als auch Silber, wird morgen im Weekend Update per E-Mail versandt.

Auch interessant: Silber als Top-Investment identifiziert

Wenn Sie informiert sein wollen über unsere weiteren Einstiege im Gold und Silber und auch unsere anderen täglichen und wöchentlichen Analysen zu unseren Aktienpaketen im Bereich Rüstung, Cannabis, und Dow Jones 30 sowie Bitcoin, WTI, S&P 500, EUR/USD, HUI und dem Dax kostenlos testen möchten, dann besuchen Sie einfach unsere neue Homepage und melden Sie sich kostenlos an unter www.hkcmanagement.de.

© Philip Hopf Hopf-Klinkmüller Capital Management GmbH & Co. KG



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo