Googles Video-Meeting hat Anschluss verloren

von Wirtschaft-TV.com, 11.05.2020, 09:51 Uhr

Google gibt seinen Video-Konferenz-Service Meet frei und erklärt damit seinen Rivalen mit zunächst unbegrenzter Verbindungs-Dauer den Kampf. Bislang war Meet nur für Geschäftskunden zugänglich, aber während der Corona-Krise zog die Konkurrenz mit stark steigender Nachfrage deutlich an Google vorbei.

Marktführer Webex von Cisco kam Ende April so auf 324 Millionen Benutzer täglich. Googles Meet war mit nur 100 Millionen Nutzern das Schlusslicht unter den Kommunikations-Dienstleistern. Im Geschäftsfeld kooperativer Software ist Microsoft mit 33 Prozent Marktanteil der Platzhirsch,...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo